Mit Musik Grenzen überwinden und Verbindung stiften

OHNE FESTEN TERMIN | BAMBERG
Veranstalter: Schüler.Bilden.Zukunft

Merken
Andere (musikalisch-)pädagogische Angebote (Sprache, Motorik, soziale Kompetenz) Elementares Musizieren Kinder und Jugendliche

Beschreibung

„Mit Musik Grenzen überwinden und Verbindung stiften“ ist ein Kooperationsprojekt zwischen der Initiative Schüler.Bilden.Zukunft und dem Lehrstuhl für Musikpädagogik und Musikdidaktik der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Diese Zusammenarbeit ermöglicht einerseits für Schüler und Studenten eine klassische Win-win Situation, andererseits wird durch das Projekt ein Beitrag zur gelingenden Integration von benachteiligten Kindern geleistet.

Viele der Kinder kommen aus Elternhäusern, in denen das Musizieren einen geringen Stellenwert einnimmt. Durch aktives Musizieren, Musikhören und Bewegen zur Musik werden im Verlauf des Projekts den Kindern vielfältige musikalische Erfahrungen ermöglicht und dadurch ihre musikalische Kompetenz gefördert sowie ihre Sozialkompetenz gestärkt. Insgesamt wird ein Gemeinschaftserlebnis unabhängig von existierenden Sprachbarrieren ermöglicht. Aufgrund der vielen sprachfreien Inhalte des Projekts können sich die Kinder mit geringen Deutschkenntnissen ebenso gut einbringen wie deutsche Muttersprachler. Gerade für diese Kinder ist das Projekt ein besonders bereicherndes und beglückendes Erlebnis. Die Förderung ihrer Musikalität und Kreativität eröffnet den Kindern mehr Teilhabe an kulturellem Leben, Partizipation und Integration. Das gemeinsame aktive Musizieren und die integrative Kraft der Musik wirken sich sehr positiv auf die Klassengemeinschaft aus. Es spielt keine Rolle, ob ein Kind Moslem oder Christ ist, ob es Deutsch sprechen kann oder nicht, sondern alle können mitmachen, gemeinsam musizieren, etwas lernen und vor allem Spaß daran haben.

Mit dem Projekt sollen Gundschulkinder, die vielfach benachteiligt sind, aus sozialschwachen Schichten kommen, häufig einen Migrationshintergrund aufweisen sowie durch Sprachbarrieren Ausgrenzung erleben eine besondere Förderung erfahren.

Veranstaltungsleitung

Schüler.Bilden.Zukunft

Diese Veranstaltung richtet sich an

Grundschüler und Grundschülerinnen

Gemeinsam Musik machen mit Cajons (Foto: Schüler.Bilden.Zukunft)
Vertonung eines Trickfilms (Foto: Schüler.Bilden.Zukunft)
Mit Musik Grenzen überwinden und Verbindung stiften - ein Kurzfilm zum Projekt

Veranstaltungsort

Dieses Projekt bzw. diese Veranstaltung hat keine feste Veranstaltungsstätte. Es findet statt in Bamberg.

In Google Maps öffnen

Träger

Schüler.Bilden.Zukunft

Kooperationspartner

Lehrstuhl für Musikpädagogik und Musikdidaktik der Otto-Friedrich-Universität Bamberg