MISSA PRO PACE TERRAE in tempore fugae / MASS FOR PEACE in times of flight

Friedensmesse in Zeiten von Krieg, Flucht und Terror mit Texten von NAVID KERMANI

OHNE FESTEN TERMIN | OHNE FESTEN ORT
Veranstalter: Syrian Expat Philharmonic Orchestra (SEPO)

Merken
Konzerte Berufsmusiker*innen/Musikstudierende Ensemble

Beschreibung

Anlässlich von Krieg, Flucht und Terror ist die MISSA PRO PACE TERRAE in tempore fugae (Komponist: Constantin Grun) entstanden, mit Texten des Friedenspreisträgers des Deutschen Buchhandels NAVID KERMANI, die Situationen der Flucht und der Rettung beschreiben.

Es handelt sich um eine Friedensmesse für Chor, Soli und Orchester, die ganz in klassisch-romantischen Klangfarben gehalten ist.

Das Syrian Expat Philharmonic Orchestra (SEPO), das sich aus professionellen syrischen Exilmusikern gebildet hat, und durch Auftritte in den großen Konzertsälen Europas (Berliner Philharmonie, Elbphilharmonie usw.) bekannt geworden ist, übernimmt die Uraufführung und steht auch für weitere Aufführungen bereit. Die Rezitation der Texte übernehmen bekannte Persönlichkeiten, wie z. B. Dr. Henning Scherf (Bürgermeister von Bremen a.D.). Das Projekt wird auch vom Rundfunk (NDR Kultur u.a.) begleitet. - Festivals, Veranstalter sowie Chöre und Orchester sind eingeladen, Aufführungen gemeinsam mit dem Syrian Expat Philharmonic Orchestra zu realisieren.

Veranstaltungsleitung

verschiedene

Diese Veranstaltung richtet sich an

Chöre, Orchester, Veranstalter, Festivals

Zusatzinformationen

Notenmaterial erhältlich im Verlag "Ars Musica" Wilhelmshaven

Für diese Veranstaltung liegen speziell erarbeitete Materialien vor.

Kooperationspartner

Johannes-Brahms-Chor Hamburg, Vokalensemble Marienhain Vechta u. viele andere

Finanzielle Förderer

Rotary International