FAQ – Häufig gestellte Fragen

  • Welche Projekte und Veranstaltungen werden im Informationsportal "Musik und Integration" dargestellt?

    Dargestellt werden musikbezogene Projekte und Initiativen sowie Workshops, Kongresse, Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen, die folgende Ziele oder thematische Schwerpunkte haben:

    • die Integration geflüchteter und asylsuchender, d.h. in Deutschland zunächst fremder Menschen,
    • den Austausch mit in Deutschland lebenden Migrantinnen und Migranten und das Kennenlernen der musikalischen Traditionen ihrer Herkunftsländer.

    Das Informationsportal „Musik und Integration“ möchte Menschen, die sich mit musikbezogenen Projekten und Initiativen in der Flüchtlingshilfe und der Integrationsarbeit engagieren oder engagieren möchten, eine zentrale Plattform zur Verfügung stellen und Anbieter und Akteure bei der Weiterentwicklung und Qualitätssteigerung ihrer Maßnahmen unterstützen.

  • Wie gebe ich meine Projekte/Veranstaltungen in das System ein?

    Klicken Sie auf „Neue Veranstaltung erstellen“. Es öffnet sich ein Formular, mit dem Sie alle relevanten Daten zu Ihrem Projekt bzw. Ihrer Veranstaltung an das MIZ übermitteln können. Bitte füllen Sie das Formular möglichst vollständig aus, da die Informationen auch als Grundlage der Verschlagwortung dienen, die die Redaktion des MIZ im Anschluss vornimmt.

    Sollten Sie Projekte oder Veranstaltungen eingeben wollen, die in gleicher oder ähnlicher Form bereits im System enthalten sind, können Sie diese Datensätze einfach duplizieren. Klicken Sie dazu in der Übersicht Ihrer Veranstaltungen rechts auf das Symbol „Duplizieren“. Auf diese Weise werden alle Angaben der ausgewählten Veranstaltung - mit Ausnahme des Veranstaltungszeitraums - in einen neuen Datensatz ausgegeben.

  • Wann muss ich die Veranstaltungen melden?

    Für die Eingabe der Veranstaltungsdaten gibt es keine Fristen. Sie sollten allerdings einen gewissen Vorlauf einkalkulieren. Wenn Sie Ihr Angebot sehr kurzfristig einstellen, wird es natürlich von weniger Besuchern wahrgenommen. Veranstaltungen für das nächste Jahr können ebenfalls jederzeit angemeldet werden.

  • Sind meine Daten gleich nach der Eingabe online?

    Nein. Ihre gemeldeten Veranstaltungen werden nicht automatisch freigeschaltet, sondern erst von den Mitarbeitern des Deutschen Musikinformationszentrums geprüft und verschlagwortet. In der Übersicht Ihrer Veranstaltungen sind solche, die noch geprüft werden, am Status "in Bearbeitung" zu erkennen. Datensätze, die online sind, haben den Status "online". In der Regel sind Ihre Daten spätestens nach 2-3 Arbeitstagen im Internet abrufbar.

  • Kann ich Änderungen in meinen Datensätzen vornehmen?

    Sie können jederzeit Änderungen in Ihren Datensätzen vornehmen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Datensätze mit veränderten Inhalten in einen Überprüfungsstatus versetzt und erst von den Mitarbeitern des MIZ wieder freigeschaltet werden. In der Übersicht Ihrer Veranstaltungen sind solche, die noch geprüft werden, am Status "in Bearbeitung" zu erkennen. Datensätze, die online sind, haben den Status "online". In der Regel sind Ihre geänderten Daten spätestens nach 2-3 Arbeitstagen im Internet abrufbar.

  • Kann ich auch Konzerte anmelden?

    Nur, wenn sie in direktem Zusammenhang mit der Integration von Menschen aus anderen Kulturkreisen stehen. Einen allgemeinene Konzertkalender hält das MIZ nicht vor.

  • Wie kann ich mir einen Überblick über meine eingegeben Projekte und Veranstaltungen verschaffen?

    Zum Überblick über Ihre gemeldeten Veranstaltungen haben wir für Sie komfortable Funktionen eingerichtet. Sie können Ihre Daten nach Veranstaltungsdatum, nach Titel, nach Veranstaltungsort oder nach Status sortieren. Zudem steht Ihnen eine Suchfunktion über alle Felder zur Verfügung. Sie können so bequem nach einem bestimmten Datensatz suchen, den Sie beispielsweise duplizieren möchten.

  • Kann ich meine eingegebenen Veranstaltungen archivieren oder löschen?

    Sobald eine Veranstaltung abgelaufen ist wird sie automatisch in den Archivstatus versetzt. Dies erkennen Sie in der Übersicht Ihrer Veranstaltungen an der ausgegrauten Schriftfarbe. Bitte löschen Sie Datensätze nur dann, wenn das Projekt bzw. die Veranstaltung nicht durchgeführt wird.

  • Kann ich meine Veranstaltung auch im "Informationssystem Musikalische Fort- und Weiterbildung" einstellen?

    Wenn Ihre Veranstaltung als Fort- bzw. Weiterbildung konzipiert ist, kann sie gleichzeitig auch in das Informationssystem Musikalische Fort- und Weiterbildung des MIZ übernommen werden. Setzen Sie dazu einfach am Ende des Eingabeformulars unter "Musikalische Fort- und Weiterbildung" ein Häkchen.

  • Kann ich mit meinem Account Projekte verschiedener Veranstalter eingeben?

    Nein. Ein Account berechtigt nur den jeweiligen Veranstalter zu Eingabe seiner eigenen Projekte. Sollten Sie für verschiedene Veranstalter Informationen eingeben, so benötigen Sie mehrere Accounts mit jeweils eigenen E-Mail-Adressen.

  • Kann ich mein Passwort ändern?

    Sie können Ihr Passwort jederzeit ändern. Klicken Sie dazu auf „Meine persönlichen Daten bearbeiten“ und geben Sie das neue Passwort ein.

  • Kann ich meinen Veranstalternamen ändern?

    Nein, Änderungen am Veranstalternamen können nur vom MIZ vorgenommen werden. Bitte kontaktieren Sie uns ggf. telefonisch unter (0228) 2091-180 oder senden Sie uns eine E-Mail.