AllerArt – Inklusion und Kulturelle Bildung (II)

Fachtagung

14. JUN 2019 - 15. JUN 2019 | ESSEN
Veranstalter: Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V.

Merken
Kongress/Tagung

Beschreibung

In Workshops und Präsentationen bietet die Tagung der BKJ Anregungen und Impulse zur Umsetzung inklusiver Praxis in der Kulturellen Bildung. Vorträge und Gespräche laden ein zu einer persönlichen und fachlichen Auseinandersetzung mit dem weit gefassten Begriff Inklusion.

Mehrere Präsentationen und Workshops behandeln die Umsetzung von Inklusion im Rahmen der musikalischen und musikpädagogischen Arbeit.

Inklusion bedeutet, Verschiedenheit als Normalität zu begreifen und danach zu handeln. Dies beinhaltet, umfassende Teilhabe zu ermöglichen und Diskriminierungen zu bekämpfen. Wie können die Träger und die Strukturen im Feld der kulturellen Kinder- und Jugendbildung dies umsetzen und einen wirkungsvollen Beitrag leisten?

Konzipiert und durchgeführt wird die Fachtagung am 14. und 15. Juni 2019 in Essen gemeinsam mit acht Projekten des „Innovationsfonds Kulturelle Bildung Inklusion (2017 – 2019)“. Mit dem Innovationsfonds fördert das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) Innovation in der inklusiven Jugendkulturarbeit. Seit 2017 begleitet die BKJ die Projektpartner*innen, deren Erfahrungen und Erkenntnisse im Mittelpunkt der Fachtagung stehen werden.

Die Fachtagung richtet sich an Praktiker*innen aus dem Feld der Kulturellen Bildung, Lehrer*innen, Vertreter*innen von Politik, Verwaltung und Fachstrukturen.

Veranstaltungsleitung

Dr. Michael Pabst-Krueger und Dr. Björn Tischler (Musikhochschule Lübeck), Gregor Schulenburg (Jeunesses Musicales Deutschland) u. a.

Diese Veranstaltung richtet sich an

Praktiker*innen der kulturellen und musikalischen Bildung, Lehrer*innen, Vertreter*innen von Politik, Verwaltung und Fachstrukturen

Zusatzinformationen

Programm in Leichter Sprache: https://bkj.nu/allerartls

Das Hotel Franz ist in allen Bereichen barrierefrei eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie hier: https://www.hotel-franz.de/barrierefreiheit

Die Tagung wird in deutscher Sprache stattfinden.

Bitte schreiben Sie an hallo@bkj.de, was wir noch tun können, um Ihre Teilnahme zu ermöglichen.

Auftritt der Band I can be you Translator bei der ersten AllerArt-Tagung 2016. (Foto: Foto: BKJ | Andi Weiland)

Veranstaltungsort

Hotel Franz
Steeler Str. 261
45138 Essen

In Google Maps öffnen

Kosten

Der Teilnahmebeitrag ist 60 Euro, ermäßigt 40 Euro. Bitte schätzen Sie selbst ein, wie viel Sie für die Teilnahme an der Tagung bezahlen können und geben Sie den von Ihnen gewählten Betrag mit der Anmeldung an (60 Euro / 40 Euro). Bitte geben Sie auch mit der Anmeldung an, wenn Ihnen keine Kostenbeteiligung möglich ist.

Anmeldeschluss: 17. MAI 2019

Zur Anmeldung

Träger

Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V.

Finanzielle Förderer

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend